Die Wander- und Trekkingklassenfahrt für 7.-9. Klassen


Expedition – die Trekkingklassenfahrt

Trekking ist eine eigene Philosophie des Reisens und bedeutet:

  • Reduktion auf das Wesentliche (Gepäck)
  • Konzentration auf den Weg (Orientierung)
  • Unterkunft unter freiem Himmel (Biwak, Plane, Zelt)
  • Natürliche Ressourcen nutzen (Über dem Feuer kochen, im Bach baden)
  • Zusammenhalt als Notwendigkeit (Gepäckverteilung, Tempo)
  • Keine Spuren hinterlassen (Ökologisches Bewusstsein, Müll stets mitnehmen etc.)

Es gibt kaum eine Art des Reisens, die Natur und Gemeinschaft intensiver erleben lässt. Verständnis und Kenntnis der Natur sind Voraussetzungen für eine gelungene Expedition. Nur so kann ein aufziehendes Gewitter rechtzeitig erkannt, ein Feuer trotz Regens entzündet oder die Himmelsrichtung am Stand der Sonne abgelesen werden. Ebenso ist die Bereitschaft das Gepäck eines Schwächeren zu tragen oder das Tempo so zu wählen, dass auch die Langsameren Schritt halten können, Bedingung um die Tour erfolgreich zu gestalten. Durch diese Erkenntnisse entsteht unserer Erfahrung nach wahrer Teamgeist und ein gegenseitiges Vertrauen, dass bis weit in den Schulalltag mitgenommen werden kann…

KURZINFO

Klassenstufe: 7.-9. Klasse
Termin: April bis Oktober
Unterkunft: Biwak, Plane, Zelt
Orte: In allen deutschen Mittelgebirgen, z.B. durch Schwarzwald, Wutachschlucht und Hegau, vom Feldberg zum Bodensee.
Verpflegung: Selbstverpflegung
Preis: auf Anfrage
Besonderheiten: Mit Begleitfahrzeug und stark reduziertem Gepäck ist die „Expedition“ als Wander-Klassenfahrt auch schon ab der 5. Klasse möglich.
Musterprogramm: schicken wir Ihnen gerne zu

Sie haben Interesse oder Fragen? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen: info@abenteuerschule.eu.

[widgets_on_pages id=“galle_klassen_expedition“]